Gau Starnberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen im Gau Starnberg!

Gau Starnberg

Drucken PDF

Der Schützengau Starnberg, damals Schützengau Nr. 5, wurde erstmals gegründet am 9. Oktober 1921 in Starnberg im Gasthaus "Zur Post" durch den 1. Gauschützenmeister Johann Biller, Kaufmann in Starnberg. Dem neu gegründete Schützengau Nr. 5 traten die drei Starnberger Gesellschaften "Altschützen", "Kgl. priv. Feuerschützen" und "D'Oberlandler" bei, ferner die Gesellschaften aus Tutzing, Unterzeismering, Traubing, Machtlfing, Erling, Frieding, Söcking, Etterschlag, Weßling, Gauting, Gräfelfing und Steinebach. Sie alle brachten 374 Schützen zum Gau und nach knapp einem Jahr folgten weitere Gesellschaften und die Mitgliederzahl stieg auf über 500. 1945 wurden Gaue und Vereine durch die Besatzungsmächte aufgelöst, die Wiedergründung des Gaues Starnberg erfolgte am 11. Februar 1951 in Starnberg in der Turnhalle des TSV v. 1880 in der Brunnangerstraße.

Heute umfasst der Schützengau Starnberg 52 Vereine mit 3905 Mitgliedern. Es ist Heimatgau des verstorbenen Präsidenten des Deutschen Schützenbundes und Ehrenlandesschützenmeisters Herrn Josef Ambacher, sowie der BSSB-Ehrenmitglieder Herrn Hans Bösl und Herrn Erwin Talirsch. Hans Bösl wurde zudem im Herbst 2015 zum Ehrengauschützenmeister ernannt.

 

Drei-Gaue-Bogentunier

Drucken PDF

Liebe Schützinnen,

im Anhang die Ausschreibung zum heurigen o.g. Bogentunier. Alle Einzelheiten sind dort beschrieben.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Liebe Grüße

 

Kornelia und Angie

Gaudamensportleitung

 

Bleibelastung der Sportschützen

Drucken PDF

In der Anlage finden Sie die Stellungnahme des Bayerischen Sportschützenbundes e. V.
zur Berichterstattung des Bayerischen Rundfunks
zum Thema Bleibelastung durch Schießsport

 

Gaumeisterschaft Bogen im Freien

Drucken PDF

Die Gaumeisterschaft Bogen WA720 im Freien fand bei besten Bedingungen auf den Bogenplatz von St. Sebastian Machtlfing satt.  Die sportliche Organisation oblag den Gaubogenreferenten Reinhard Haag, der die gesamt Vor- und Nacharbeit leistet sowie die Gaumeisterschaft leitete.

Weiterlesen...
 

Gaudamenschießen 2016

Drucken PDF

Liebe Schützinnen,

das aktuelle Ausschreibungsheft für das Gaudamenschießen 2016 bei der FSG Starnberg ist da (siehe Anhang). Die Heftchen werden beim Schützenjahrtag in Hochstadt, bei der neuen Softwareverteilung, mit ausgegeben. Für diejenigen Vereine, die nicht am Schützenjahrtag teilnehmen können, werden die Heftchen nachgeschickt. Solltest Ihr Fragen haben stehe ich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine große Teilnahme,

Liebe Grüße, Eure

Kornelia

1.Gaudamensportleitung

 

Gauschützenjahrtag am 17.07.2016 in Hochstadt

Drucken PDF

ab  08.00 Uhr            Empfang der Vereine, Weißwurstfrühstück im Festzelt

ab  09.15 Uhr            Aufstellung zum Kirchenzug

ca. 10.00 Uhr            Festgottesdienst mit Dekan Pfarrer Brandstetter

nach dem Feldgottesdienst großer Festzug durch die Gemeinde zum Festzelt.

Anschließend im Festzelt Bewirtung, Ansprachen, Ehrungen.

 

 

Anmeldungen zum Schützenjahrtag unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Das Festzelt finden Sie in Hochstadt Ecke Am Drössel / Am Bichl

 

Gaudamenpokal 2016

Drucken PDF

Wie immer, wenn die Gaudamen aufeinander treffen, stimmt nicht nur das Leistungsergebnis sondern auch Verpflegung und Stimmung. Gut aufgehoben fühlten sich die Gauschützinnen beim diesjährigen Gaudamenstammtisch und dem Finale des Gaudamenpokals bei den Wildschützen in Pentenried.

Weiterlesen...
 

Ergebnisse Gaumeisterschaft 2016

Gaumeisterschaft 2016

Gauleistungszeichen

Folge uns auf Facebook