Nach zwei Jahren konnte in diesem Jahr endlich wieder der, 2016 ins Leben gerufene, jährliche Frühschoppen für die Gauehrenmitglieder des Schützengaues Starnberg abgehalten werden. In diesem Jahr hat die Gauvorstandschaft ins Schützenheim der Etterschlager Schützen  eingeladen und dreizehn ehemalige Funktionäre folgten gut gelaunt dem Aufruf. Bei Weißwurst und Wiener wurden alte Geschichten und zum Teil ebenso alte Witze ausgetauscht und vor allem viel gelacht. Bewundert wurde auch das 2017 eingeweihte neue Heim der Etterschlager Schützen, das viele noch nicht gesehen hatten. Einig waren sich alle mit dem Wunsch, sich auch nächsten Jahr wieder zu treffen und dankten den Etterschlager Schützen für die liebevolle Bewirtung.